The Core Media Player

The Core Media Player 4.11

Solider und kostenloser Media-Player

Durchschnittlich
6

The Core Media Player bietet soliden Audio- und Video-Genuss. Die Freeware glänzt in erster Linie durch gute Soundeigenschaften und kann sogar auf Winamp-Plugins zurückgreifen. Für das Abspielen von Videos erwarten Sie alle gängigen Funktionen, die einen modernen Player ausmachen.

Der Core Media Player bietet mehrere frei positionierbare Fenster, je eins für die Playliste, die Videosteuerung, die Audio-Regler und das eigentliche Video. Mit umfangreichen einstellbaren Optionen können Sie jedes Video an Ihre Bedürfnisse anpassen. Filter lassen sich beliebig kombinieren, das Seitenverhältnis lässt sich an die Größe des Monitors anpassen. Mit Zusatz-Skins können Sie zudem die Optik des Programms ändern.

Wer über eine entsprechende Soundkarte verfügt, kann mit dem Core Player bis zu vier Lautsprecher ansteuern. Außerdem lassen sich Audio-Plugins installieren und so auch seltene Formate hörbar machen.

Fazit
Mit The Core Media Player holt man sich einen ordentlichen Media-Player auf den Rechner.

Es wurden zahlreiche kleinere Verbesserungen vorgenommen.

Änderungen

  • Es wurden zahlreiche kleinere Verbesserungen vorgenommen.

The Core Media Player unterstützt die folgenden Formate

Subtítulos: Subrip, MicroDVD, PowerDivX, Subviewer 1/2
Audio/vídeo: AAC, MP3, AC3, OGG, WMA, Real Audio, MPC, WAV, MOD, CDA, FLAC, MKA, APE, ASF, AU, MID, MCF, WAVPACK, SPEEX, Vorbis, MP1, MP2, VQF, Matroska, Real Video, OGM, DivX, etc.

The Core Media Player

Download

The Core Media Player 4.11

Nutzer-Kommentare zu The Core Media Player